Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungslisten Navigation

November 2017

Infocafé

17. November 2017 | 15:0018:00
Infoladen,
Jena

Jeden Freitag // ab 15 Uhr im Infoladen // Schillergäßchen 5 *Was ist das Infocafe?* Das Infocafe ist als offene und genauso gemütliche wie politische Anlaufstelle für aktive Menschen in Jena und solche die es werden wollen gedacht. Wenn ihr Lust habt politisch durchzustarten und nach Möglichkeiten oder Anlaufstellen dazu sucht, wenn ihr eigene Ideen und Tatendrang oder doch eher Fragen und Unsicherheiten habt, wenn aktuelle Infomaterialien braucht oder wenn ihr einfach Bock habt ein bisschen mehr herauszufinden, was in…

Mehr »

Die Freiheit, die wir meinen… … ist das geteilte Glück für alle

17. November 2017 | 19:00
Hörsaal 8,
Campus, Uni Jena

Die Freiheit, die wir meinen… … ist das geteilte Glück für alle (Input, Kleingruppen und gemeinsame Diskussion zu einem freiheitlich-sozialistischen Verständnis von Freiheit) Freiheit ist ein umstrittener Schlagwort und politischer Kampfbegriff der Moderne. Alle politischen Strömungen wollen sie und behaupten sie zu haben. Der demokratische Rechtsstaat und der Kapitalismus erheben sie zur Grundlage einer Gesellschaftsordnung die grundsätzlich auf Konkurrenz beruht und Ausbeutung, Unterdrückung, Entfremdung, Krieg und Umweltzerstörung in unsäglichem Ausmaß zur Folge hat. Gegen die politischen Verwerfungen und das soziale…

Mehr »

Wagenplatzfrischluftkino

19. November 2017 | 18:00
Wagenplatz Radaue,
Am Steinbach, Jena 07743 Deutschland

Wieder mit Überraschungsfilm – und jetzt neu: mit Feuertonnen und Kuscheldecken, damit es auch um die Nullgradgrenze ein Spektakel wird. Wann: Kommenden Sonntag, 19. November ab 18 Uhr Wo: Am Wagenplatz Radaue, Am Steinbach, Jena (50.94889;11.62091)* Wie hinkommen: Tram 1/4 Naumburger Straße oder mitm Rad die Wiesenstraße lang und Am Steinbach bis vor an die Saale Was: Überraschung! Bei starkem Regen muss die Freiluftveranstaltung leider entfallen. Unsere Toilette hat 1 Stufe. Privatveranstaltung. https://www.openstreetmap.org/query?lat=50.94889&lon=11.62091

Mehr »

FAU Gewerkschaftslokal Eröffnungswoche

20. November 2017 | 16:0026. November 2017 | 15:00
Gewerkschaftslokal Milly Witkop,
Bachstraße 22, Jena 07743 Deutschland

20.11. | 16:00 | Feierliche Eröffnung Wir wollen mit Sekt, Saft und Häppchen gemeinsam mit euch unser Lokal eröffnen! 21.11. | 18:00 | Vorstellung der FAU Jena und des Lokals Was macht die FAU Jena gerade? Welchen Platz kann unser Gewerkschaftslokal im Rahmen unserer Arbeit und im Rahmen der autonomen Bewegung in Jena einnehmen? Inklusive eines kleinen Abrisses über die Geschichte selbstverwalteter Räume in Jena. 22.11. | 18:00 | Milly Witkop in ihrer Zeit Vorstellung der Anarchistin, Gewerkschafterin und Feministin…

Mehr »

Strukturelle Ausschlüsse im Gesundheitssystem (Nadja Rakowitz)

22. November 2017 | 18:0020:00
HS 235 (UHG),
Fürstengraben 1, Jena 07743 Deutschland

Medinetz Jena lädt ein: Unsere Verantstaltungsreihe “SCHMERZZUSTÄNDE” wirft einen kritischen Blick auf das deutsche Gesundheittsystem und die Medizin als Wissenschaft. Zusammen mit euch wollen wir die Ausschlüsse und Diskriminierungen im Gesundheitssystem aufdecken, kritisieren und über Alternativen nachdenken. Hinweis: Leider sind die Veranstaltungsräume nicht barrierefrei zu erreichen. Bitte im Zweifel unter kontakt@medinetz-jena.de melden, wir versuchen dann eine Lösung zu finden.

Mehr »

Antisemitismus im 21 Jahrhundert

23. November 2017 | 19:00
Hörsaal 9,
Carl-Zeiss-Strasse 3, 07743 Jena

Vortrag & Diskussion mit Peter Schulz Seitdem die Ausmaße der industriellen Massenvernichtung der europäischen Jüdinnen und Juden durch die Deutschen der Weltöffentlichkeit bekannt sind, muss sich auch jede*r Antisemit*in zu tödlichen Konsequenz ihrer eigenen Ideologie verhalten. Der klassische moderne Antisemitismus des Nationalsozialismus war politisch weitgehend delegitimiert, der Antisemitismus veränderte sich. Heute wird daher von einem sekundären Antisemitismus, einem Antisemitismus nach Auschwitz, gesprochen. Der Vortrag soll in diese aktuelle Form des Antisemitismus einführen, indem er ihre Spielarten vom Revisionismus über die…

Mehr »

Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis. Vortrag mit Stephan Lessenich

23. November 2017 | 19:3022:00
[L50],
Lassallestr. 50, Erfurt

Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Stephan Lessenich (Ludwig-Maximilians-Universität München) Wir leben nicht über unsere Verhätnisse. Wir leben über die Verhältnisse der anderen. Im Grunde wissen wir es alle: Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Wir lagern Armut und Ungerrechtigkeit aus, im kleinen wie im großen Maßstab. Stephan Lessenich veranschaulicht in einer provokanten Beschreibung der Externalisierungsgesellschaft das soziale Versagen unserer Weltordnung. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Deformation und Transformation der Welt aus sozialökologischer…

Mehr »

Disco//Oslo + ADHS – 5 Jahre CCC

23. November 2017 | 21:00

5 Jahre Critical Crisis Concerts! Feiert mit uns und: Disco//Oslo http://www.discooslo.com/ https://discooslo.bandcamp.com/ https://www.youtube.com/watch?v=6jORW9cfX_s ADHS www.adhs-punkrock.de/

Mehr »

Infocafé

24. November 2017 | 15:0018:00
Infoladen,
Jena

Jeden Freitag // ab 15 Uhr im Infoladen // Schillergäßchen 5 *Was ist das Infocafe?* Das Infocafe ist als offene und genauso gemütliche wie politische Anlaufstelle für aktive Menschen in Jena und solche die es werden wollen gedacht. Wenn ihr Lust habt politisch durchzustarten und nach Möglichkeiten oder Anlaufstellen dazu sucht, wenn ihr eigene Ideen und Tatendrang oder doch eher Fragen und Unsicherheiten habt, wenn aktuelle Infomaterialien braucht oder wenn ihr einfach Bock habt ein bisschen mehr herauszufinden, was in…

Mehr »

Pisse, Abriss, Toylettes, Ponys auf Pump – 5 Jahre CCC

25. November 2017 | 20:00

Save the date: Pisse + Abriss + Toylettes + Ponys auf Pump

Mehr »

100 Jahre Anti-Imperialismus nach Lenin

27. November 2017 | 19:30
Falken Ladenlokal,
Thälmannstr. 26, Erfurt

Vor 100 Jahren erschien Lenins Streitschrift „Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus“, welche bis heute ein zentrales Grundlagenwerk für marxistische Imperialismustheorien darstellt. An diesem Abend soll Lenins Versuch einer Darlegung der „objektiven Bedingungen des Imperialismus“ und des „wahren Klassencharakter eines Krieges“ einer kritischen Analyse unterzogen werden.

Mehr »

Workshop E-Mail Verschlüsselung

29. November 2017 | 18:30
Infoladen,
Jena

Wir wollen euch in diesem Workshop zeigen wie ihr eure E-Mail-Kommunikation sicherer gestaltet: mit Verschlüsselung. Wenn ihr euer Notebook zum Workshop mitbringt können wir euch live zeigen, wie ihr E-Mail-Verschlüsselung einrichtet und benutzt. Bitte meldet euch vorab per E-Mail an japs@japs-jena.de an und schreibt uns, ob ihr einen Rechner mitbringt und welches Betriebssystem in welcher Version ihr verwendet (Windows, Linux, iOS). Für den Workshop solltet ihr 2 1⁄2 Stunden einplanen.

Mehr »

Sozialarbeiter_innen Vernetzung

30. November 2017 | 18:3021:30
Gewerkschaftslokal Milly Witkop,
Bachstraße 22, Jena 07743 Deutschland

Wir sind FAU-Mitglieder oder der Gewerkschaft nahestehende Sozialarbeiter_innen. Die Arbeitsbedingungen in der Sozialen Arbeit sind in vielen Bereichen problematisch, sowohl für die Arbeiter_innen selbst als auch für die Menschen mit denen gearbeitet wird. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Unterdrückungsverhältnisse wie Rassismus, Sexismus und Klassismus hier eine große Rolle spielen. Gleichzeitig mussten wir feststellen, dass, bezieht man in diesem System Stellung, einer_m schnell klargemacht wird, wie die Machtverhältnisse für Arbeiter_innen geregelt sind. Wir möchten dabei nicht mehr vereinzelt stehen, wir…

Mehr »

Postwachstum! – Wie bitte?

30. November 2017 | 19:3022:00
[L50],
Lassallestr. 50, Erfurt

Diskussion und Vortrag mit Luzia Walsch (Leipzig) Wirtschaftswachstum steht einem guten und nachhaltigen Leben für alle entgegen, so eine These der Degrowth-Bewegung. In der Veranstaltung wollen wir klären, was diese Bewegung ist und will und wir diskutieren, ob darin ein Lösungsansatz für die Probleme steckt, die in den vorherigen Veranstaltungen angesprochen wurden. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Deformation und Transformation der Welt aus sozialökologischer Perspektive“, gefördert durch die Rosa Luxemburg Stiftung Thüringen.

Mehr »
Dezember 2017

(Jahres)Endzeitflohmarkt

3. Dezember 2017 | 14:00
Wagenplatz Radaue,
Am Steinbach, Jena 07743 Deutschland

Die Radaue verkündet: Die Apokalypse ist nah! Deswegen gibt’s am Sonntag, 3. Dezember, nachmittags einen Flohmarkt bei uns am Platz. Endlich mal kein Weihnachts- oder Adventmarkt sondern Trash vom Feinsten. Und mit Honigwein, veganen heißen Gesöffen und Hopfenkaltschalen. Zum ABendprogramm überlegen wir uns noch was. Vielleicht wird es aber mal wieder die heilige Dreifaltigkeit: klassische Feuertonne, ein Bad unterm Sternenhimmel und die Bar. Wo: Am Wagenplatz Radaue, Am Steinbach, Jena (50.94889;11.62091)* Wie hinkommen: Tram 1/4 Naumburger Straße oder mitm Rad…

Mehr »

Liebesbeziehung oder Partner*innenschaft – feministisch lieben

7. Dezember 2017 | 18:3020:30
Juri 158,
Juri-Gagarin-Ring 158, Erfurt

Mit unserer Veranstaltungsreihe #yourbodyisabattleground haben wir uns vorgenommen, uns verschiedensten feministischen Themen zu widmen. Da die Unterdrückung der Frau* nicht nur in der öffentlichen Sphäre stattfindet, sondern besonders auch private Strukturen das Patriachat verfestigt haben, wollen wir mit euch darüber diskutieren, wie man eigentlich eine gleichberechtigte Beziehung führt. Die Institution der Ehe hat jahrelang dazu beigetragen, dass Frauen* von Männern* abhängig sind, indem sie beispielsweise kein eigenes Einkommen erwirtschaften konnten. Und obwohl die gesetzliche Diskriminierung der Frau* in der BRD…

Mehr »

Die medizinische Unterversorgung der Gefangenen (Solidaritätsgruppe Jena der Gefangenengewerkschaft)

13. Dezember 2017 | 18:0020:00
HS 235 (UHG),
Fürstengraben 1, Jena 07743 Deutschland

Medinetz Jena lädt ein: Unsere Verantstaltungsreihe “SCHMERZZUSTÄNDE” wirft einen kritischen Blick auf das deutsche Gesundheittsystem und die Medizin als Wissenschaft. Zusammen mit euch wollen wir die Ausschlüsse und Diskriminierungen im Gesundheitssystem aufdecken, kritisieren und über Alternativen nachdenken. Hinweis: Leider sind die Veranstaltungsräume nicht barrierefrei zu erreichen. Bitte im Zweifel unter kontakt@medinetz-jena.de melden, wir versuchen dann eine Lösung zu finden.

Mehr »
+ Export Veröffentlichte Veranstaltungen