Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Programmieren für FTI*

16. November 2018 | 12:1513:45

Veranstaltungsnavigation

Die Veranstaltung ist ein Workshop für Anfänger*innen, um verantwortungsvollen, kreativen und produktiven Umgang mit digitalen Technologien zu erlernen und ein Gefühl davon zu bekommen, wie man die digitale Welt selbst gestalten kann.
Die Teilnehmer*innen sollen lernen mit relevanten Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript eine simple Homepage zum Thema „Meine erste Website“ zu bauen und Inhalte (z.b. Foto, Alter, Hobbies, Lieblingsmusik) darauf einzufügen. Sie sollen danach in der Lage sein, zu sehen was hinter einer Webseite steckt, welche Technologien benötigt werden und was beachtet werden muss. Darüber hinaus möchten wir einen Überblick darüber schaffen, was es heißt „zu programmieren“. Learning by doing eben!

Vorkenntnisse oder Programmierkenntnisse sind nicht notwendig.

Der Workshop richtet sich an FTI* (Frauen, Trans, Inter), da diese in der Informatik unterrepräsentiert sind und wir unterstützen wollen, dass in diesem Rahmen eine Auseinandersetzung mit Programmieren stattfinden kann.

***
Eine Veranstaltung des Gleichstellungsreferats des StuRa und des Gleichstellungsbüros der Uni Jena.

Diese Veranstaltung findet im Ramen der Gesellschaft*Macht*Geschlecht – Aktionstage statt.

Details

Tag:
16. November 2018
Zeit:
12:15 – 13:45
Kategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/741259492890283/

Ort:

PC Pool 1100
Ernst Abbe Platz 8, Jena

Veranstalter

Gleichstellungsreferat Stura Uni Jena
Webseite:
https://gleichstellung.stura.uni-jena.de/