Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Medizinische Versorung von Wohnungslosen

6. Mai 2019 | 18:00

Armut macht krank, Krankheit macht arm. Auch wenn die Kausalität so offensichtlich scheint, wird sich ihrer Bedeutung und dem Einfluss von Armut und Wohnungslosigkeit auf die medizinische Versorgung der Menschen nur selten und viel zu wenig gewidmet.
Prof. Dr. med. Gerhard Trabert, Vorsitzender des Vereins “Armut und Gesunheit in Deutschland e.V.”, tat dies: er gründete in den 90er Jahren das „Mainzer Modell“ – ein niedrigschwelliges Angebot für die medizinische Versorgung Wohnungsloser. Später eröffnete er in Mainz die “Ambulanz ohne Grenzen” für Wohnungslose und Patienten ohne Kran­ken­ver­siche­rung. In seinem Vortrag wird er über die Versorgungssituation wohnungsloser Menschen in Deutschland berichten

WMutzustände_2

Details

Tag:
6. Mai 2019
Zeit:
18:00
Kategorie:

Ort:

Hörsaal 8
Campus, Uni Jena

Veranstalter

MediNetz Jena e.V.
Telefon:
49 157 / 87623764
Webseite:
http://fsrmed-jena.de/wp/projekte/medinetz-anonymer-krankenschein/