Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

Katalonien – zwischen nationalistischem Irrweg und Emanzipation vom Nationalstaat

24. April 2018 | 19:00

Seit Monaten tobt der Streit um die Unabhängigkeit der spanischen Provinz Katalonien – sowohl in Spanien, aber auch unter deutschen Linken.
Im Oktober 2017 besuchte eine Reisegruppe Katalonien, um sich selbst ein Bild zu machen. Die Teilnehmer*innen sprachen vor Ort mit Aktivist*innen, welche die Unabhängigkeit fordern und anderen Aktivist*innen, die sich dazu kritisch äußerten. Es ergab sich ein differenzierteres Bild der Vorgänge, als aus der Ferne häufig wahrgenommen wird. In der Veranstaltung wird über die Gespräche und Erfahrungen informiert, bevor anschließend die Anwesenden in die Diskussion treten.
Vortrag und Diskussion mit Bernd Löffler (Rosa Luxemburg Stiftung)

Im Rahmen der Internationalismus-Reihe des BiKo. Eine Kooperation von Biko und RLS-Thüringen.

Details

Tag:
24. April 2018
Zeit:
19:00
Kategorie:

Ort:

veto
Magdeburger Allee 180, Erfurt
Webseite:
http://veto.blogsport.de/

Veranstalter

Bildungskollektiv Biko e.V.
Webseite:
http://biko.arranca.de/index.php