Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ende Gelände – Infoveranstaltung

12. April 2016 | 19:00

Gemeinsam mit vielen Menschen werden wir an Pfingsten 2016 vom 13. bis 16. Mai die Kohlebagger stoppen – einer großen Aktion zivilen Ungehorsams in der Lausitz.

Warum muss die Kohle im Boden bleiben? Wie soll unser Widerstand aussehen und warum machen wir das eigentlich in der Lausitz?

In der Veranstaltung wird es um Klimawandel, Kapitalismus und Braunkohleabbau bis zum Lausitzcamp, Aktionskonsens und Rechtlichem gehen. Alle Infos zu Ende Gelände 2016 und Antworten auf eure Fragen gibt es hier!

Mehr Infos: www.ende-gelaende.org

Mitmachen? An & Abreise? Mail an

“Auf der Kippe” | 28.April | 19.00 | Frei(t)raum

Dokumentarfilm (2015) über die sozialen Folgen des zerstörerischen Braunkohleberbaus in der Lausitz und den erbitterten Kampf der Lokalbevölkerung gegen Bagger und Grube.
Anschließend Diskussion: Antikapitalistischer Widerstand oder doch bloß deutscher Heimatschutz?

www.aufderkippe-film.de

“Somos Viento – Der Wind sind wir” | 05.Mai | 19.00 | Frei(t)raum

Dokumentarfilm (2013) über den Widerstand indigener Gemeinden gegen einen von der Regierung geplanten Windkraftpark in der südmexikanichen Landenge von Tehuantepec. Anschließend Diskussion: “Green New Deal” – Was ist neu bzw. altbekannt beim grün lackierten Kapitalismus der heutigen Zeit?

www.somosvientodocumental.wordpress.com

Eine Veranstaltungsreihe von Pekari – Linke Basisgruppe und AK Politische Bildung des Stura Uni Jena

Details

Datum:
12. April 2016
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hörsaal 7
Campus, Uni Jena,

Veranstalter

Pekari – Offene linke Basisgruppe
E-Mail:
Webseite:
http://pekari.blogsport.de/