Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

Ein System von Narben. Überlegungen zum Verhältnis von Triebtheorie und Kritik

24. April 2018 | 19:00

In der kritischen Theorie gilt es als eine Art Diktum, dass sie in ihrer Relation zur Psychoanalyse einen Bezug zur Triebtheorie Freuds impliziert: Wenn die Triebtheorie und, damit einhergehend, die infantile Sexualität relativiert oder als überflüssig erachtet werden, sei davon auszugehen, dass es sich um unkritische Theorie handelt. Nun hat die Psychoanalyse seit der Zeit des Revisionismus- bzw. Kulturismus-Streits zwischen Adorno und Marcuse auf der einen und Horney und Fromm auf der anderen Seite eine Entwicklung genommen, in deren Folge die Triebtheorie in ihrem Mainstream weitgehend durch andere Theorien ersetzt wurde, insbesondere durch die Objektbeziehungstheorie. Sie wäre demnach aus der Sicht der kritischen Theorie weitgehend als unkritisch den gesellschaftlichen Verhältnissen gegenüber anzusehen. Zwischen der gegenwärtigen Psychoanalyse und denjenigen, die sich in der Kritik der Gesellschaft an der kritischen Theorie orientieren, hat sich daher eine doch recht große Kluft aufgetan, in der es kaum noch möglich erscheint, einen Zusammenhang auszumachen. Dennoch gibt es in manchen Diskussionssträngen auch Bezüge aufeinander, wobei seit einiger Zeit die psychoanalytische Theorie der Intersubjektivität an Bedeutung gewinnt. Aus dieser Konstellation ergibt sich die Frage, aus welchen Gründen sich die kritische Theorie veranlasst sehen könnte, der Triebtheorie eine so entscheidende Bedeutung für die Kritik der Gesellschaft zukommen zu lassen und wie von daher das Verhältnis der kritischen Theorie zu den neueren psychoanalytischen Theorien einzuschätzen wäre.

Vortrag von Julian Kuppe

Julian Kuppe beschäftigt sich u.a. mit Psychoanalyse, kritischer Theorie, ästhetischer Theorie, und der Kritik der gesellschaftlichen Naturverhältnisse.

Details

Tag:
24. April 2018
Zeit:
19:00
Kategorie:

Ort:

Hörsaal 6
Campus, Uni Jena

Veranstalter

Falken Jena
Webseite:
www.falken-jena.de